Ulkerei 6

Von unerwarteten Freunden und Feinden

Auf einer Wiese sitzt ein kleiner Spatz direkt hinter einer Kuh. Da lässt die Kuh einen dicken Haufen fallen, in dem der kleine Spatz ganz versinkt. Mit wilden Flügelschlägen versucht der Spatz, sich zu befreien. Das sieht eine Katze, zieht ihn heraus und frisst ihn auf. Und die Moral von der Geschicht:

  1. Nicht jeder, der Dich mit Kacke bewirft ist Dein Feind (Auch nicht der Professor, der Dir mal eine schlechte Note gibt) !
  2. Nicht jeder, der dich herauszieht, ist Dein Freund!
  3. Und wenn Du schön drinsitzt in der Kacke, solltest Du aufhören zu strampeln, damit es Deine Feinde nicht merken.

PDF-Datei
This post was downloaded by 1248 people until now.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.